Ronja

Ronja ist zwar kein Belgischer Schäferhund, aber doch irgendwie dafür verantwortlich, dass wir auf den Belgier
gekommen sind.

Als Ronja ungefähr 11 Jahre alt war, dachten wir uns, dass ihre Tage absehbar waren und hielten es für eine gute Idee, noch zu ihren Lebzeiten einen jungen Hund anzuschaffen - und der sollte so sein wie Ronja: ein Familienhund, wachsam, neugierig, ein bißchen vorsichtig Fremden gegenüber.



Ronja wird demnächst 15 Jahre alt, für einen Hund ihrer Größe ein fast biblisches Alter.

Sie tut sich zunehmend schwer mit dem Aufstehen und dem Laufen und ihre Vorderpfoten sind sichtbar deformiert.

Wir freuen uns über jeden Tag, den wir sie noch haben.


Am 06.12.2014 mussten wir unsere Ronja mit 16 ¼ Jahren einschläfern lassen. Sie hatte schon eine ganze Weile Probleme, konnte kaum mehr alleine aufstehen und hatte starke Probleme beim Atmen. Laut Tierarzt bestand die Gefahr, dass sie erstickte und soweit wollten wir es nicht kommen lassen. Wir denken dass sie ein schönes und langes Leben bei uns hatte und trotz all dem Hundetrubel, der inzwischen bei uns herrscht wird sie uns immer Erinnerung bleiben.

Bilder von Ronja